Infos zum Event

Die Strecke

Die Strecke führt über die Döberitzer Heide (Standortübungsplatz Berlin). Auf der 13,4 Kilometer langen Distanz sind an unterschiedlichen Positionen zehn Hindernisse aufgebaut, die es zu bewältigen gilt (Einsteiger-Crosslauf: fünf Hindernisse). Aber auch die Laufstrecke selber hat einiges zu bieten – ob Sandboden, Waldboden oder lang gestreckte Steigungen – hier gehst du an deine Grenzen.

Teilnahme­bedingungen / Regelwerk

Startberechtigt sind Läuferinnen und Läufer aus allen Dienststellen der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr, Zoll und weitere Stellen des öffentlichen Dienstes. Der Lauf ist auf 1.200 Teilnehmer begrenzt.

Einzelwertung:
Es erfolgt grundsätzlich eine Einzelwertung getrennt nach Geschlecht.

Teamwertung:
Läuferinnen und Läufer einer Einheit / Dienststelle / Abteilung etc. können sich zusätzlich für die Teamwertung anmelden. Ein Team besteht – unabhängig vom Geschlecht – aus mindestens 3 Läufer/innen. Die Teamzeit errechnet sich aus dem Durchschnitt der Einzelwertung der besten drei Teammitglieder!

Wertung in Altersklassen:
AK Jugend / Ü20 / Ü30 / Ü40 / Ü50 / Ü60
Getrennt für Männer und Frauen!

Erklärung, Schäden Haftungssauschluss:
Für den Fall meiner Teilnahme erkenne ich den Haftungsausschluss der Veranstalter gegen Schäden und Verletzungen jeder Art an, die durch meine Teilnahme entstehen können. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke oder sonstige Gegenstände.

Ich versichere, dass mein genanntes Geburtsjahr richtig ist und ich meine Startnummer an keine andere Person weitergebe. Mir ist bekannt, dass ich disqualifiziert werde, wenn ich mich technischer Hilfsmittel bediene, den Kurs verlasse oder abkürze.

Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin. Ich erkenne an, dass ich keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr nach erfolgter Anmeldung habe. Bei Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr.

Startgeld

Die Startgebühr beträgt für alle Teilnehmer 15,00 €.
Alle Voranmelder erhalten ein Erinnerungsshirt.
Nachmeldungen sind nicht möglich. Der Lauf ist auf 1.200 Teilnehmer begrenzt.

Startnummern­ausgabe

Die Startnummernausgabe erfolgt am Veranstaltungstag bis 10:00 Uhr bei der Registrierung/Anmeldung auf dem Veranstaltungsgelände.

Klassen­einteilung

AK Jugend / Ü20 / Ü30 / Ü40 / Ü50 / Ü60
Getrennt für Männer und Frauen!

Ablauf

Startnummernausgabe
bis 10:00 Uhr

Start
um 10:30 Uhr

Siegerehrungen
ab 13:30 Uhr

Zeitnahme

Per Chip, Netto- und Bruttozeitnahme.

Siegerehrung gemäß DLO-Bestimmungen nach Bruttozeitnahme.

Der Chip ist in die Startnummern integriert und muss nach Zieleinlauf nicht zurückgegeben werden.

Auszeichnungen

Alle Läuferinnen und Läufer erhalten bei Zieleinlauf eine Medaille.

Die besten drei Einzelläufer (m/w) je Lauf und die besten drei Mannschaften des Hauptlaufes erhalten einen Pokal. Das beste Team des Hauptlaufs wird zusätzlich mit dem Wanderpokal des Kommandeur Sanitätsregiment 1 geehrt.

Persönliche Urkunden können online ausgedruckt werden.

Parken

Im Bereich des Crosslaufes werden Parkplätze bereitgestellt und durch eingeteiltes Funktionspersonal zugewiesen.

Umkleiden / Toiletten / Duschen

Möglichkeiten zum Umkleiden (Männer/Frauen) und Toiletten stehen vor Ort zur Verfügung. Die Möglichkeit des Duschens ist in der Sporthalle der Blücher-Kaserne gegeben. Ein Bustransfer wird im Anschluss der Siegerehrung eingerichtet.

Funktionsshirt

Auch in diesem Jahr ist ein Funktionsshirt im Startgeld mit inbegriffen.
T-Shirtgröße beachten!

Konfektionsgröße T-Shirtgröße
w m
36 46 M
38/40 48/50 L
40/42 52/54 XL
44 56 XXL

Rahmen­programm

Info
Infozelte der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung, der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung und Partner und Sponsoren befinden sich im Start/Ziel-Bereich.

Kulinarisch
Bratwurst, Steak | Kaffee- und Kuchenstand | Getränke

Show
Ab 10:00 Uhr wird für die musikalische Unterhaltung gesorgt.

Veranstalter / Leitung

Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung
info@eas-berlin.de | www.eas-berlin.de

Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung
www.kas-soldatenbetreuung.de

Sanitätsregiment 1
www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de

Projektgruppe Crosslauf Sanitätsregiment 1
Email: berlincrosslauf@bundeswehr.org

Anfahrt
Anfahrt mit dem Bus

Aus Berlin:
Mit der Linie 663 (Richtung S Potsdam Hbf) bis Potsdam, Bullenwinkel fahren, von dort ca. 1 Min entgegengesetzt der Fahrtrichtung laufen und dann der Ausschilderung folgen.

Aus Potsdam:
Mit der Linie 639 oder der Linie 638 (Richtung S+U Rathaus Spandau) bis Potsdam, Bullenwinkel fahren, von dort ca. 1 Min in Fahrtrichtung laufen und dann der Ausschilderung folgen.

Route (bvg.de)
Anfahrt mit dem Auto von der Autobahn

A10 Abfahrt Potsdam Nord auf B73 Richtung Potsdam fahren. Im Zweiten Kreisverkehr Richtung Fahrland-Mitte abbiegen. In Fahrland nach 3km der Hauptstraße Richtung Groß Glienicke folgen. Nach ca. 2,5 km links auf die B2 Richtung Groß Glienicke abbiegen. Nun der Potsdamer Chaussee bis zur Ausschilderung „Crosslauf Döberitzer Heide“ (in Fahrtrichtung links) folgen.

Route (Google Maps)
Anfahrt mit dem Auto von Berlin

Heerstraße B2/B5 (von S-Bahnhof Heerstraße kommend) Richtung Spandau immer geradeaus fahren. Bei der Aral-Tankstelle links auf Wilhelmstraße/B2 abbiegen, und nach ca. 6 km rechts auf die Potsdamer Chaussee/B2 abbiegen. Der Straße ca. 1,7 km folgen und im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Potsdam fahren. Der Straße bis zur Ausschilderung „Crosslauf Döberitzer Heide“ (in Fahrtrichtung rechts) folgen.

Route (Google Maps)

Bist Du dabei?

Nur noch

bis zum Crosslauf

JETZT ANMELDEN