Fit für den Einsatz!

Der Bundeswehrcosslauf in der DÖBERITZER HEIDE (Standortübungsplatz Berlin) unter dem Motto „Fit für den Einsatz“ hat sich seit 2011 in der Läuferszene etabliert. Die anspruchsvollen Strecken von 13,4 km und von 7km (Einsteigerlauf), mit außerordentlichen Hindernissen auf teilweise sandigem Untergrund, fordern die Läuferinnen und Läufer jährlich aufs Neue heraus.

Für Sportlerinnen und Sportler der Bundeswehr sowie der Polizei, der Feuerwehr, des Zoll und weiteren Stellen des öffentlichen Dienstes ist der Crosslauf unter der Schirmherrschaft des Inspekteurs des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Herr Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner, eine ganz besondere Herausforderung, denn hier sind neben Kondition und Koordination auch der besondere Durchhaltewillen gefragt.

Ablauf

1

Anmeldung

Bei Anmeldung sind alle erforderlichen Daten zu hinterlegen, um einen reibungslosen Ablauf beim Lauf zu gewährleisten. Der Lauf ist auf 1.200 Teilnehmer/Innen begrenzt. Nachmeldungen vor Ort sind nicht möglich.

2

Bezahlung

SEPA Lastschriftverfahren oder als Gruppe per Rechnung. Bei fehlender Überweisung der Rechnung innerhalb von 14 Tagen, wird der Platz wieder freigegeben.

3

Meldung T-Shirt Größen

Bis zum 08. März 2019 können die benötigten Größen der Funktionsshirts geändert werden. Im Anschluss ist dies nicht mehr möglich.

4

15. Mai 2019 Crosslauf

Die Startnummernausgabe erfolgt am Veranstaltungstag bis 10.00 Uhr bei der Registrierung. Um 10.30 Uhr erfolgt der Startschuss.

Bei Gruppenanmeldungen: Die Namen der Gruppenteilnehmer können bis zum 10. Mai 2019 geändert werden.

Der Schirmherr

Generaloberstabsarzt Dr. med. Ulrich Baumgärtner

Quelle: Bundeswehr

Der Schirmherr des 9. Bundeswehrcrosslaufs ist der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Herr Generaloberstabsarzt Dr. med. Ulrich Baumgärtner.

Nur noch

bis zum Crosslauf

JETZT ANMELDEN