Solidaritätslauf: Infos zum Event

Bundeswehr Solidaritätslauf 2021

Der Bundeswehr-Crosslauf hat sich in den letzten Jahren fest in der Läuferszene etabliert. Leider musste die 10. Ausgabe des Laufs aufgrund der Corona-Pandemie in 2020 ausgesetzt werden und eine Durchführung in diesem Jahr ist aufgrund der hohen Einsatzbelastung des Sanitätsregiments im Rahmen der Bekämpfung von Covid-19 nicht realisierbar. Vor diesem Hintergrund wollen wir alle Bundeswehrangehörige zur Teilnahme an einem virtuellen Solildaritätslauf aufrufen.

Bringe mit deiner Teilnahme an diesem Lauf deine Solidarität mit allen Bundeswehrangehörigen, die sich derzeit für Deutschland im Corona-Einsatz befinden zum Ausdruck. Der Lauf ist selbstständig, individuell und ohne vorgegebene Startzeit und Strecke zu absolvieren.

28. & 29. April 2021

Bist Du dabei?

BEREITS DABEI: 182

Wer darf mitmachen

Startberechtigt sind alle aktiven Bundeswehrangehörigen. Die Anzahl der Läuferinnen und Läufer ist nicht begrenzt.

Die Strecke

Wähle zwischen 7 und 13 Kilometer und laufe im vorgegebenen Zeitraum deine ausgewählte Strecke.

Anmeldung

Melde dich hier zur Teilnahme am Bundeswehr-Solidaritätslauf an. Gebe bei der Anmeldung alle notwendigen Daten sowie deine Streckenlänge an. Nach erfolgreicher Online-Anmeldung erhältst du eine Anmeldebestätigung.

Startnummern­ausgabe

Die Startnummer zum Download findest du hier. In dieser kannst du beispielsweise deine Vorgangsnummer als Startnummer oder deinen Namen mit Streckenlänge selbst eintragen und anschließend ausdrucken.

Ablauf

Kurz vor dem Lauf:
Du erhältst von uns einen Link zum Hochladen deines Laufergebnisses und Fotos.

Lauf und Zeitabnahme:
Der Lauf findet in vom 28. April 00.00 Uhr bis 29. April 24.00 Uhr statt. In diesem Zeitraum hast du die Möglichkeit, deine gewählte Strecke zu absolvieren.
Zeichne deine Aktivität (Strecke und Laufzeit) mit einer beliebigen Running-App über dein Smartphone oder GPS-Uhr auf.
Mache anschließend ein Screenshot oder Foto deines Laufergebnisses und lade es über den bereitgestellten Link hoch.

Klassen­einteilung

Es erfolgt ausschließlich eine Einzelwertung je Streckenlänge – getrennt nach Geschlecht. Eine Wertung nach Altersklassen findet nicht statt.

Ergebnisse

Im Laufe des 30. April stellen wir alle Ergebnisse auf unserer Website www.bundeswehrcrosslauf.de online.
Über deine Vorgangsnummer erfährst du, welchen Platz du erzielt hast.

Auszeichnungen

Mit Veröffentlichung der Ergebnisse, erhältst du hier deine digitale Teilnahmeurkunde zum Herunterladen. Die Erstplatzierten (m/w/d) erhalten einen Freistart für den nächsten Bundeswehr-Crosslauf.

Bist Du dabei?

Erklärung / Schäden / Haftungsausschluss

Da es sich hierbei um einen virtuellen Lauf und dementsprechend um keine offizielle Laufveranstaltung handelt, liegt auch die Verantwortung und die Haftung bei dir selbst. Wir als Veranstalter sind von der Haftung deiner sportlichen Aktivitäten ausgeschlossen.
Lauf nur, wenn du dich fit fühlst und halte hierbei die aktuellen Hygieneregeln ein.
Mit deiner Anmeldung versicherst du, dass du aktiver Bundeswehrangehöriger bist und deine Anmeldung an keine dritte Person weitergibst.